© - |


Willkommen bei "Politikberatung in der Frühen Neuzeit"!

In diesem e-learning-Modul kannst Du Dir Einblicke und strukturelle Zusammenhänge zum Themenkomplex der Politikberatung in der Frühen Neuzeit erarbeiten. Aufbauend auf ersten Grundkenntnissen zur frühneuzeitlichen Geschichte kannst Du hier am Beispiel der Tätigkeit von Hofpredigern ein vertieftes Verständnis frühneuzeitlicher Handlungspielräume für politisches Handeln sowie praktische Fähigkeiten in der Arbeit mit frühneuzeitlichen Quellen erwerben.

Ausgehend von Forschungsfragen und Problemstellungen (Modul 1) werden zunächst die institutionellen Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für Politikberatung eingeführt (Modul 2). Im Zentrum (Modul 3) steht die Auseinandersetzung mit der Arbeit einzelner Hofprediger am lutherischen Hof in Braunschweig-Wolfenbüttel, dem Zusammenwirken von Hofstrukturen, politischen Ereignissen, sozialen Netzwerken und persönlichen Beziehungen. Dem ist vergleichend ein reformierter und ein katholischer Hof zur Seite gestellt. Das Modul 4 eröffnet die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten für die digitale Edition eines Quellentextes einzusetzen. Dies ist allerdings nur im Rahmen einer blended-learning-Veranstaltung der Universität Osnabrück und der Herzog-August-Bibliothek möglich.


Aufbau und Ziele des e-learning-Moduls.
© IKFN

<< | Inhalt | >>